Läuft

oder besser “schwimmt”. Ich ziehe es tatsächlich durch und bin gerade einigermaßen selbst von mir überrascht. Ich schwimme, zweimal wöchentlich, ohne unterzugehen. Was mich allerdings furchtbar nervt, ist diese Schwimmbrille. Stunden nachdem ich delphingleich (muahaha) durchs Wasser geglitten bin, sieht man immer noch die Abdrücke der Brille. Schrecklich, das sieht aus, als hätte ich nächtelang durchgemacht. Hat hier jemand einen Tipp für eine gute Schwimmbrille? Für die würde ich dann auch gerne die Shoppingdiät unterbrechen.

Der Start in den Minimalismus läuft ebenfalls ganz gut – nach wie vor verlässt jeden Tag ein Gegenstand die Wohnung. Mittlerweile habe ich auch gelernt, dass diese Vorgehensweise einen Namen hat. Anscheinend heißt sie: 365 Tage Projekt.

Übrigens: Das selbstgemachte Spülmaschinenmittel ist ein voller Erfolg: Spart Geld und vor allem spart es auch Plastik – und das alles bei umweltfreundlichen Inhaltsstoffen. Das Rezept dazu habe ich mir hier stibitzt. http://www.smarticular.net/pulver-fuer-die-spuelmaschine-preiswert-selbst-herstellen/

Weiteres aus der Reihe: Was ich nicht habe

  • Nagellack: Wobei ich hier sehr überlege, ob ich mir nicht einen zulege, für die Füßchen, wenn mal wieder die Sonne scheint. Natürlich müsste dieser dann auch vegan sein.
  • Regenschirm: Ich hasse Regenschirme, da habe ich lieber eine Regenjacke an oder werde nass. Bisher hat mir das noch nicht geschadet, ich bin ja nicht aus Zucker. Meine wenigen Schirmversuche sind gnadenlos gescheitert. Bei Wind ist so ein Schirm seinen Namen nicht wert – und wenn es regnet – dann ist es meist auch windig. Zudem nervt es mich, eine Hand weniger zum rumfuchteln zur Verfügung zu haben. Und beschirmte Mitmenschen, die munter auf einen tropfen oder alternativ versuchen, einem mit dieser Gerätschaft das Auge auszustechen – nenenene – zu dieser Kategorie will ich nicht gehören.
  • IPad: wozu auch? Ich habe ja ein Laptop. Wenn das allerdings mal das Zeitliche segnet – wer weiß, vielleicht steige ich dann auch um. Bis dahin ist aber hoffentlich noch viel Zeit…
Advertisements

3 Gedanken zu „Läuft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s