Quartalsrückblick

Das erste Viertel dieses Jahres ist jetzt schon Vergangenheit, da wird es doch Zeit für einen kleinen Rückblick zu meinen Vorhaben. Leider hinke ich hinterher – und wie, das könnt ihr euch hier durchlesen:

buy nothing year:

Folgendes ist in meinem Einkaufswagen gelandet

  • Boxen für Stricksachen
  • Wolle
  • Stoff für Kuscheljacke
  • Buch
  • Haarfarbe
  • Terra Naturi: Shampoo, Spülung, Deo
  • Klebeband
  • Schnittmuster für Jerseykleid
  • Laptop

So auf einem Haufen gesehen, ist das dann doch mehr als ich erwartet hatte. Naja, ist aber noch halbwegs regelkonform.

Jede Woche einen Socken stricken

Das hat wunderbar geklappt. Der Gewerbeschein ist auch da und jetzt wird es so langsam Zeit, dass ich mich um eine Steuernummer kümmere

52 Bücher lesen

Ich bin bei Nummer 6 – also weniger als ich vorhatte. Wobei das so nicht ganz stimmt. Ich habe mehr Bücher gelesen, die waren es allerdings nicht wert, darüber zu bloggen. Folgendes befindet sich auf meiner Liste lesenwerter gelesener Bücher 2016

  • Das neue Philosophenportal
  • Nachhaltig leben für alle
  • Be nobody
  • 101 Katzenregeln, um die Weltherrschaft zu erlangen
  • Im Epizentrum des Irrsinns

52 Ökoverbesserungen

Hier bin ich bei Nummer 9. Ich hinke also hinterher, seufz.

  1. Das Shiftphone: So ganz zufrieden bin ich nicht mehr damit. Ein kurzes Anruf beim Kundenservice hat ergeben, dass ich son ne sensible USB-Buchse an meinem Modell habe, die immer wieder Probleme macht. Die neuen Modelle haben die nicht mehr. Der Kundenservice war allerdings klasse, insofern: Wirklich zu meckern gibt’s da nix.
  2. Stoffreste statt Küchentücher: hat sich bewährt und wird weiter so gemacht
  3. Die halbe Badewanne
  4. Plastikfreies Wasser: Zweimal habe ich die Flasche zuhause vergessen, ansonsten ist das eine prima Sache
  5. Die Biokiste: bewährt sich schon eine ganze Weile.
  6. Regionale Getränke: Kein Problem, haben sogar einen regionalen Cola-Anbieter gefunden
  7. Mir kaufed nix: Zwei Wochen keine Lebensmittel: kein Problem
  8. Selbstgemachtes Spülmittelsalz: klappt auch ganz wunderbar
  9. Kein Fön: mach ich schon seit Jahren so.

52 Wochen Money Challenge

Ja das klappt prima – summasumarum 91 Euro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s