Ökochallenge Nr. 12 – Allzweckreiniger selbst gemacht

Sepia toned image of cleaning utensils

Fotolia_Urheber DutchScenery

Hui – ich hänge total hinterher mit der Ökochallenge. Ihr merkt schon, es fällt mir nicht leicht, immer wieder was Neues zu finden. Spülmaschinensalz habe ich ja schon selbst gemacht und jetzt kam das Naheliegende dran: der schnöde Allzweckreiniger. Das ist wirklich mehr als easy. Ein guter Liter heißes Wasser, einen guten Schuss Zitronenessenz und nen guten Esslöffel Waschsoda. Und dann hatte ich noch Duftöl Limette, davon habe ich einfach ein paar Spritzer dazugeschüttet. Das Ganze aufkochen, umfüllen, erledigt. Der Allzweckreiniger funktioniert wunderbar in Küche und Bad. Man spart sich das tierversuchverseuchte Mittel aus dem Supermarkt und obendrein die Plastikverpackung. Blöderweise ist es nicht damit getan, das Mittelchen herzustellen, nein, man muss es auch noch verwenden, Frechheit. Leider macht das nur halb so viel Spaß macht wie das Zusammenrühren. In diesem Sinne: gut putz!

Ich habe mir das Buch Besser leben ohne Plastik zugelegt, mal sehen, ob das was Neues bringt. Was macht ihr denn so alles selbst, habt ihr vielleicht Anregungen für mich?

 

Advertisements

3 Gedanken zu „Ökochallenge Nr. 12 – Allzweckreiniger selbst gemacht

  1. widerstandistzweckmaessig

    Hallo!

    Auf unserem Gemeinschaftsblogprojekt einfach.nachhaltig.besser.leben habe ich dieses Monat meine Reinigung von Küche und Bad mit Zitronenschalen vorgestellt.

    Funktioniert auch sehr gut und ist gänzlich müllfrei, weil ja Biomüll zum Putzen verwendet wird. Einige machen auch aus Kartoffelschalen der Nudelwasser einen Reiniger, das habe ich aber noch nicht versucht.

    lg
    Maria

    Gefällt 2 Personen

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s