Mea culpa

Hallo ihr Lieben,

ich muss mich ganz arg für die Funkstille entschuldigen, die hier gerade herrscht. In letzter Zeit bescherte mir das reale Leben so viele Turbulenzen, dass ich kaum mehr zum Bloggen gekommen bin. Als da wären beispielsweise die kranke Gastkatze, für die es leider keinen anderen Ausweg gegeben hat als sie zu erlösen. Beruflich segle ich momentan auch nicht gerade durch ein ruhiges Fahrwasser. Ein Baustelle in der Wohnung ergänzt das Ganze vortrefflich. Und dazu kommen hundertausend andere Kleinigkeiten. So langsam scheinen sich aber ein paar der Wogen zu glätten. Ich gelobe also Besserung, sodass ihr bald wieder mehr von mir lesen werdet. Um euch nicht ganz im Dunkeln tappen zu lassen: Die Challenges laufen alle halbwegs gut. Mehr darüber gibt es in Kürze.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s