Schlagwort-Archive: 52 Bücher

Gelesen Nr. 13 – Am Arsch vorbei geht auch ein Weg von Alexandra Reinwarth

Immer logger bleiben! Von Bikinifigur am Arsch vorbei über Familientraditionen am Arsch vorbei und Jammerlappen am Arsch vorbei bis hin zu Ratschläge am Arsch vorbei – Alexandra Reinwarth macht sich in diesem Selbstversuch unabhängig(er) von der Meinung anderer. Das Buch ist herrlich witzig und man erkennt sich daran oft wieder. Was macht man sich manchmal doch für Gedanken über die Meinung anderer und rödelt aus falschem Pflichtgefühl den ganzen Tag. Aber warum eigentlich? Und was passiert Schlimmes, wenn man das einfach mal nicht mehr macht? Richtig, man konzentriert sich auf das, was einem selbst wichtig ist! Den ein oder anderen Denkanstoß hat mir die Autorin auf jeden Fall mit auf den Weg gegeben – und auch ein paar unterhaltsame Lesestunden.

Advertisements